Sprung zur Navigation · Sprung zum Inhalt

Schrift größer: Tasten STRG+[+]
Schrift kleiner: Tasten STRG+[-]
oder Taste STRG+Mausrad

Mensch zuerst - Netzwerk People First Deutschland e.V.

Mut zur Inklusion machen!

Bei Mensch zuerst - Netzwerk People First Deutschland e.V.
gibt es seit 1. April 2013 das Projekt
Mut zur Inklusion machen!

Das Projekt geht bis zum 31. März 2016.

Zu Planung und Berichte zum Projekt


 

Tagung "UN-Konvention umsetzen" 

Vom 4. März bis 6. März 2016 war in Uder unsere Tagung.

Mehr Informationen gibt es hier.

 


Unsere Info-Hefte

Heft 1: "Wir ziehen an einem Strang!" Der Botschafter-Kurs stellt sich vor

Heft 2: "Wir lernen Botschafter und Botschafterin zu sein"

Heft 3: "Wie können wir eine Selbst-Vertretungs-Gruppe gründen?"

Heft 4: "Die Geschichte von dem Verein Mensch zuerst"

Heft 5: "Die Abschluss-Tagung UN-Konvention umsetzen"

Heft 6: "ich bin martin hackl. hurra ich lebe"

 


 

Weltkugel

Im Projekt geht es um die UN-Behinderten-Rechts-Konvention.

 

 

  


Wir machen Menschen mit Lern-Schwierigkeiten Mut. Daumen hoch
Wir zeigen Menschen mit Lern-Schwierigkeiten:

  • So machen sie sich für ihre Rechte stark.
  • So können sie an ihrem Wohn-Ort Dinge mit-machen.
  • So mischen sie sich in die Politik ein.
  • So sprechen sie für sich selbst!

Wir wollen allen Menschen zeigen: Daumen hoch

  • Wir Menschen mit Lern-Schwierigkeiten haben etwas zu sagen.
  • Wir machen mit.
  • Wir bestimmen mit.

 


Im Projekt bilden wir Männer und Frauen
mit Lern-Schwierigkeiten aus.

Sie werden Botschafter und Botschafterinnen
für die UN-Behinderten-Rechts-Konvention.

  • Sie erzählen anderen Menschen von diesem Vertrag.
  • Sie kämpfen für ihre Rechte als behinderte Menschen.
  • Sie machen anderen Menschen Mut zur Inklusion.

 

In diesem Heft stellt sich der Botschafter-Kurs vor.

 


Logo Aktion MenschDas Projekt bekommt Geld von der Aktion Mensch.
Vielen Dank für die Unterstützung.

 


Link zum Anfang der Seite Drucken