Sprung zur Navigation · Sprung zum Inhalt

Schrift größer: Tasten STRG+[+]
Schrift kleiner: Tasten STRG+[-]
oder Taste STRG+Mausrad

Mensch zuerst - Netzwerk People First Deutschland e.V.

Wir machen Schulungen und Vorträge


Welche Schulungen machen wir? 

 

Schulungen zum Thema Selbst-Bestimmung

und Selbst-Vertretung.

Manche Menschen mit Lernschwierigkeiten leben 

seit vielen Jahren in Einrichtungen für behinderte Menschen.


In den Einrichtungen gibt es oft feste Regeln

und Tages-Abläufe.


Die Bewohner und Bewohnerinnen haben diese Regeln gelernt.


Sie haben sich daran gewöhnt.


Viele Menschen haben nicht gelernt,

eigene Wünsche und Ideen zu haben.


Wir machen Schulungen zum Thema Selbst-Bestimmung

und Selbst-Vertretung.


Wir sprechen zum Beispiel über diese Dinge:

  • Wie leben Menschen mit Behinderung?
  • Was ist Selbst-Bestimmung?
  • Was ist Selbst-Vertretung?
  • Welche Träume und Wünsche haben behinderte Menschen?
  • Welche Dinge können wir ändern?

 

 

Schulungen zur Persönlichen Zukunfts-Planung.

Persönliche Zukunftsplanung für alle:

  • die ihre eigene Zukunft verändern wollen
  • die andere dabei begleiten möchten
  • die diese Methode kennenlernen möchten

 

Wer kann bei der Fortbildung mitmachen?

Die Fortbildung ist für Personen, die Lust haben über ihre Zukunft nachzudenken.

 

Es geht in dieser Fortbildung um Sie und Ihre Zukunft.

Sie sind die Hauptperson.

Die Fortbildung kann Ihnen helfen, Pläne für Ihre Zukunft zu machen.

 

Die Fortbildung ist auch für Personen,

die andere Personen bei deren Zukunfts-Planung begleiten möchten.

Sie lernen die Methode „Persönliche Zukunftsplanung“ kennen.

Und Sie lernen es kennen, wie Sie Personen begleiten können.

 

Was machen wir in der Fortbildung?

  • Was heißt eigentlich „Persönliche Zukunftsplanung“?
  • Sich kennenlernen und seine Wünsche kennenlernen
  • Ziele finden und Zukunft planen

 

 

Schulungen zum Thema rechtliche Betreuung.

In der Schulung reden wir zum Beispiel darüber:

  • Was ist eine rechtliche Betreuung
  • Wie kann ich gut mit meinem rechtlichen Betreuer oder meiner rechtlichen Betreuerin zusammen-arbeiten.
  • Was darf mein rechtlicher Betreuer oder meine rechtliche Betreuerin entscheiden

Ein Thema in der Schulung ist auch:

  • Die Vorsorge-Vollmacht
  • Die Patienten-Verfügung

Wir sprechen mit den Teilnehmern und Teilnehmerinnen zum Beispiel darüber:

  • Was ist das
  • Was muss man da rein schreiben

 

Schulungen zum Bundes-Teilhabe-Gesetz.

In der Schulung reden wir über das neue Teilhabe-Gesetz.

Das lange Wort ist: Bundes-Teilhabe-Gesetz.

Das kurze Wort ist: BTHG.

 

Zum Beispiel:

  • Für welche Lebens-Bereiche ist das neue Gesetz
  • Was ist gut am Gesetz
  • Was ist schlecht am Gesetz

 

Schulungen zum Thema: wie gründe ich eine People First Selbstvertreter-Gruppe.

Wenn Sie eine Selbstvertreter-Gruppe gründen wollen,

dann helfen wir Ihnen dabei.

 

In der Schulung reden wir zum Beispiel darüber:

  • Das können Sie machen, wenn es in Ihrer Stadt noch keine Gruppe gibt.

 

 

Wollen Sie, dass wir eine Schulung für Sie machen?

Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: info@menschzuerst.de


Link zum Anfang der Seite Drucken